Video: Was ist der Emotionscode, Interview mit Monika Taha-Grawitz

Video Interview - Was ist der Emotionscode Bradley NelsonMonika war meine erste professionelle Atemtherapeutin, durch die ich die Ausbildung zur Ganzheitliche Integrative Atemtherapie überhaupt kennen gelernt habe. Dieses Jahr hat sie mich neugierig auf ihr neues „Werkzeug“ den Emotionscode gemacht, da ich schon seit längerem Schmerzen in meiner linken Schulter hatte, die nicht so richtig verschwinden wollten.

Ich war natürlich neugierig und habe die Emtionscode-Methode, die über eine Fragetechnik und kinesiologischen Muskeltest funktioniert, direkt mit ihr ausprobiert.

Was der Emotionscode ist und wie er durch Kinesiologie funktioniert erfährst du im Video-Interview mit Monika

 

Monika ist erfolgreiche Atemtherapeutin, die früher in Köln und seit ein paar Jahren bei Bad Neuenahr wohnt und arbeitet. Sie ist sehr erfahren mit der Methoden der Ganzheitlichen Integrativen Atemtherapie, Innerer Kind Arbeit, der Hypnotherapie und ihr neustes Werkzeug ist der Emotionscode. Ich kann sie dir nur wärmstens empfehlen, da sie mich schon seit über 10 Jahren immer wieder einfühlsam, weise und professionell begleitet hat.

Alle Infos über Monika Taha-Grawitz und Ihre Arbeit findest du auf ihrer Seite www.atemundhypnose.de

Mehr über die Energieheilungsmethode Emotionscode von Dr. Bradley Nelson, der als Doktor der Chiropraktik die Methode in den USA entwickelt hat, erfährt du in seinem Buch. Der Emotions-Code ist eine wunderbare Ergänzung zur Atemarbeit.

Buch der Emotionscode (bei amazon)  von Dr. Nelson.

„Ob wir wollen oder nicht: Emotionen beeinflussen unser Denken, unser Handeln und unsere Beziehungen. Emotionale Blockaden können auch Schmerzen, Funktionsstörungen und schließlich Krankheiten auslösen. Fast immer aber sorgen sie dafür, dass wir uns „unwohl“ oder unmotiviert fühlen. Die in diesem Buch beschriebene Selbsthilfemethode zeigt Ihnen, wie leicht solche festsitzenden Emotionen und blockierten seelischen Themen sich lokalisieren lassen. mehr…

 

Viel Spaß beim Video-Interview,
Tobias

 

Du hast weitere Fragen zum Emotions Code von Bradley Nelson?

Was macht dich neugierig am Emotionscode? Hast du Fragen oder Anregungen, dann hinterlasse mir gerne einen Kommentar unten, ich antworte dir gerne.

3 Gedanken zu „Video: Was ist der Emotionscode, Interview mit Monika Taha-Grawitz

  1. Dirk Antworten

    Lieben Dank für diesen tollen Beitrag. Schönes Interview mit Monika. Emotionscode ist spannend und habe es selbst schon erfahren dürfen. Tolle Themen und eine schöne Ergänzung zu der integrativen Atemtherapie. Ein Weg der es weiter erlaubt den Intellekt auszuschalten und Dinge aufzulösen, die in uns sind und nicht bewusst wahrnehmbar sind.

    Vielen lieben Dank und Grüße,
    Dirk

    • atemglueck Autor des BeitragsAntworten

      Danke Dirk,
      für dein Interesse am Emotionscode und meinen Beiträgen auf atemglueck.de. Toll dass du schon selber positive Erfahrung mit dem Emotionscode gesammelt hast und auch die Brücke zur ganzheitlichen integrativen Atemtherapie schlagen kannst. Ich wünsche dir viel Spaß beim „Einschalten des Unterbewusstseins“, sei neugierig.

      Das Beste für Dich,
      Tobias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.