Atem-Faszien-Stretching – 15 Minuten Ganzkörperübung

von meine lieben Kollegin Tarsia Tharun, mit der ich den Atemkurs in Bonn anbieten, habe ich bei unserem WarmWasser Seminar diese Faszien Übung kennengelernt. In nur einer Viertelstunde kannst du den Stress in deinem Körper mit der verbundenen Atmung und den Körperübungen reduzieren.

Einfache Dehnübungen mit dem Atem für Zwischendurch

Es sind wirklich einfache aber sehr effektive Dehnübungen, die jeder machen kann. Es erfordert keine Kraft oder besondere Ausdauer und hilft deinem Körper sich selbst zu heilen. Natürlich unterstützt dich besonders der verbundene Atem dabei gut und immer weiter in die Dehnung zu kommen.

Ich mag solche kurzen Übungen besonders gerne, da gibt es einfach keine Ausrede „nicht genug Zeit zu haben“ oder es nicht irgendwo in den Tag integrieren zu können.

Mach einfach direkt mit, viel Spaß!

Video: Ganzkörper Stress Reset: Selbstfürsorge mit Dehnung deiner Faszien

„Diese 3 grundlegenden Faszien Manöver können helfen, 70-80% des Stresses in deinem Körper zu reduzieren, du kannst sie ein- oder zweimal am Tag durchführen. Wenn du sie 28 Tage lang durchgeführt hast, beginnen sich die meisten Probleme von selbst zu lösen, da die Faszien zu fließen beginnen und Stress und Entzündungen natürlich abnehmen.

Dieser Reset programmiert den Körper aus einem gewohnheitsmäßigen Stresszyklus heraus und ermöglicht es dem Körper, das zu tun, was er am besten kann – sich selbst zu heilen.

www.humangarage.net

Wie gefällt Dir das Faszien Training mit verbundenem Atem?

Ich freue mich über deinen Kommentar, deine Frage oder Anmerkung…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert