Filmkritik: The Help – Mut zu Gerechtigkeit und der Glaube an Dich und Deine Ideale

The Help Filmkritik DVD
The Help DVD bei jpc

Der Film „The Help“ ist wirklich sehenswert. Er zeigt auf eine sehr unterhaltsame und spannende Weise, mit welchem Engagement Du Dich für andere und Deine Rechte einsetzen kannst, wenn Du an Dich und die Sache glaubst und mutig bleibst.

Es geht primär um die Rechte der farbigen Frauen in den USA, aber für mich steht die Handlung exemplarisch für alles Unrecht, das nicht mehr in Deine Gesellschaft passt. Zivilcourage ist so wichtig für jede Gesellschaft.

Die junge Autorin Skeeter Phelan (Emma Stone) beschließt, in den 1960er Jahren der USA, ein Buch über die afro-amerikanischen Hausmädchen zu schreiben. Dabei wird  Aibileen (Viola Davis) Ihre Verbündetet für die Wahrheit in diesem Buch. Sie hilft ihr weitere Hausmädchen zu finden, damit diese über ihre Arbeitsbedienungen und ihre Behandlung von den weißen Familien wahrheitsgetreu berichten. Gerade wie sie neben ihrer eigentlichen Arbeit „behandelt werden“ ist erschreckend und wirkt noch wie zu Sklavenzeiten. Ein unbedingt sehenswerter Spielfilm mit realem Bezug.

„Manchmal kann ein wenig Mut alles verändern“

 

Sehr gut hat mir gefallen was das Hausmädchen, die Haupt-Nebendarstellerin Aibileen (Viola Davis), jeden Morgen zu den kleinen weißen Mädchen sagt, um dass sie sich wie eine Mutter kümmert, die eigene Mutter ist leider nämlich dazu völlig unfähig:

„Denk immer daran…
Du bist wertvoll,
Du bist nett,
Du bist wunderschön“

Da mich diese Sätze so sehr berühren, habe ich sie für mich und meinen kleinen drei jährigen Sohn ein bisschen erweitert.

Täglich positive Affirmation für mich und meinen Sohn

Ich bin wertvoll
Ich bin nett
Ich bin wunderschön
Ich bin stark und gesund
Und ich bin genau richtig, so wie ich bin

Ich versuche es ihm und mir mindestens einmal täglich z.B. vor dem Einschlafen zu sagen, wenn möglich noch öfter.

Wie wichtig ist es zu hören, dass Du mich schätzt und lieb hast?

Überlege selber einmal, wem Du das heute sagen kannst und hinterlasse eine Antwort in den Kommentaren, wie die Reaktionen sind.
Ich freue mich darauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.