Bewusstsein

Filmkritik: e-motion – und wie Atemtherapie Dir helfen kann

2. Februar 2016

„Lass los und du bekommst, was für dich bestimmt ist“

Der Film „e-motion“ erzählt über Erklärungen von Experten und Wissenschaftlern (z.B. Neale Donald Walsch, Dr. Bradley Nelson, Dr. Joe Dispenza, Sonia Choquette, Dr. Darren Weisman, Nassim Haramein) wie unser Unterbewusstsein unsere Gesundheit bestimmt.

„Das Unterbewusstsein ist 1000 mal kraftvoller als Dein Bewusstsein“
Tor Nørretranders

Es wird gesagt, dass über 90 % unserer Krankheits-Symptome durch Stress entstehen, der durch alte, unverarbeitet Erlebnisse (meist aus der Kindheit) heutige Emotionen hervorruft. Diese alten Emotionen kommen aus unserem Unterbewusstsein und sind noch nicht verarbeitet und blockieren daher unser Nervensystem auf atomarer Ebene. Dadurch kann die Energie in unserem Körper nicht frei fließen und Symptome wie Rückschmerzen, Kopfschmerzen, Krebs, Allergien, Verdauungsprobleme, Depressionen und viele andere entstehen.

Unser Alltag wird oft durch Stress bestimmt und wir bzw. unser Nervensystem / Körper befindet sich im Notfall-Modus. Dadurch entstehen Ärger, Wut, Aggression, Angst, Hass, Vorurteile, Sorgen, Unsicherheit, Hoffnungslosigkeit, Ohnmacht, Depressionen und weitere Gefühle, die auch auf einem chemischen und energetischen Level unseren Körper angreifen. Für den Körper ist es egal ob dieser Stress gerade real ist, oder ob wir nur daran denken und dieser Stress in der Vergangenheit stattgefunden hat oder wir ihn in die Zukunft projizieren. Dieser Stress (und allein die Gedanken daran) beeinflusst unsere Gene und es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass unsere Gedanken somit Krankheiten erzeugen können.

„Krankheits-Symptome sind die Signale des Körpers, das sich etwas im Ungleichgewicht befindet und von uns emotional verarbeitet werden will“

„Wir sollten unseren Gefühlen / Körper-Symptomen zuhören, sie respektieren, sie ehren und sie dann loslassen“

Wie kann die Atemtherapie mir da helfen?

Genau das ist auch was ich Weiter lesen »