Meine Lieblingszitate von Byron Katie – Lieben was ist

Seit vielen Jahren nutze ich die Technik von the work mit meinen Atem Klienten, die Byron Katie entwickelt und verbreitet hat. Sie ist eine wunderbare Lehrerin, die den Prozess zu lieben was ist an sich selbst herausgefunden hat. Sie hat unzählige, kostenlose youtube Videos auf ihrem Kanal, gibt Seminare und hat viel Bücher veröffentlicht.

the work Bornheim Byron Katie Lieblings Zitate

Meine Lieblingszitate von Byron Katie sind…

  • Glaub nicht alles was Du denkst.
  • Alles passiert für mich, nicht gegen mich.
  • Es gibt keine physischen Probleme – es gibt nur mentale.
  • Gedanken sind nicht persönliches. Sie kommen nur auf, wie Regentropfen. Würdest Du Dich mit einem Regentropfen streiten?
  • Frieden hängt nur von mir selbst ab.
  • Realität ist Gott für mich, weil sie mich leitet.
  • Wir sagen anderen nur das was wir selbst hören müssen.
  • Ich liebe was ich denke, aber ich bin nie versucht es zu glauben
  • Nichts was Du glaubst ist wahr. Das zu wissen ist Freiheit.
  • Niemand kann mich verletzten. Das ist mein Job.
  • Wenn ich mit der Realität diskutiere, verliere ich. Aber nur 100% der Zeit.
  • Woher weiß ich, dass ich etwas nicht brauche? Ich habe es nicht.
  • Ich lasse Konzepte nicht los ich hinterfrage sie. Dann lassen sie mich los.
  • Dankbar ist es zu sein, ohne unsere Geschichte.
  • Es ist nicht Deine Aufgabe mich zu lieben. Es ist meine.
  • Die ganzen Ratschläge an Deinen Partner waren für Dich bestimmt.

Ihr Buch „Lieben was ist. Wie vier Fragen Ihr Leben verändern können“ ist ein Bestseller, den ich auch als Hörbuch sehr empfehlen kann. Einige der Zitate findest Du auch in dem kleinen Büchlein „Byron Katie über Liebe, Sex und Beziehungen„, was ich als kleines Geschenk für Menschen mit Partner wunderbar finde.

Für Kinder gibt es auch ein ganz wunderschön bebildertes Buch mit ihrer „the work Technik“: Tiger-Tiger, ist es wahr? Vier Fragen, die dich wieder lächeln lassen. Ein Kinderbuch super für Geburtstage oder zu Weihnachten, das wirklich einen Mehrwert nicht nur für die Kinder die zuhören hat, sondern auch für den Erwachsenen der es vorliest.

Viel Spaß damit, Tobias

 

Was sind Deine Erfahrung mit „the work“, hast Du es schon einmal ausprobiert?

Teile gerne Deine Erfahrungen oder wenn Du Fragen hast als Kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.